Veranstalter

NETZwerkNETZwerk “blau-gelb” e. V.

Ziel des Vereins ist der Aufbau eines Netzwerks zur Förderung des Leipziger Fußballs. Dabei stehen vor allem die Kinder- und Jugendarbeit, die Geschichte des Leipziger Fußballs sowie die Vernetzung von Vereinen, Verbänden und Initiativen, die mit dem Leipziger Fußball verwoben sind, im Mittelpunkt. Dabei möchte das NETZwerk „blau-gelb“ e. V. den Leipziger Fußball in seiner vielfältigen Gesamtheit unterstützen, um der Bedeutung des Fußballsports für die Gesellschaft gerecht zu werden. Dies geschieht über Kooperationen, Veranstaltungen, Eigenprojekte und materielle Unterstützung dritter Vereine.

Weitere Infos gibt es hier: NETZwerk “blau-gelb” e. V. 

Und hier geht es zum Flyer: NETZwerk-Flyer

1. FC Lokomotive Leipzig e. V.

Schon seit Jahrzehnten steht der 1.FC Lok für besonders erfolgreichen Kinder- und Jugendfußball im Leistungssportbereich. Bereits zu DDR-Zeiten hatte der Verein eine der anerkanntesten und besten Talentschulen des Landes. Zahlreiche Nationalspieler kamen vom 1. FC Lok wie z.B. Henning Frenzel, Wolfram Löwe, Ronald Kreer, René Adler, Olaf Marschall, Bernd Hobsch und Frank Rost.

Lok LeipzigDie Erfolgsgeschichte von damals wird heute weitergeschrieben. Mehr als 250 Mädchen und Jungen aus verschiedenen Ländern trainieren und spielen in den 13 Jugend-Teams des 1. FC Lok. Im Jahr 2008 erhielt unser Verein für die leistungsorientierte Jugendarbeit das von der Dresdner Bank gestiftete „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ vom Deutschen Olympischen Sportbund.

Neben der sportlichen Ausbildung hat der 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. gegenüber Kindern und Jugendlichen aber auch einen weiteren Auftrag. Mit der Hilfe des Wirtschaftsbeirats und seinen Partnern möchte der Verein den Nachwuchsspielern auch eine Stütze sein, wenn es um schulische Belange geht oder eine Ausbildungsstätte gesucht wird. Darüber hinaus sind aktive Freizeitangebote und abwechslungsreiche Trainingslager auch für Nichtmitglieder geplant.

Natürlich profitiert auch die erste Herren-Mannschaft von der sehr ambitionierten Jugendarbeit: Viele Spieler haben das Fußballspielen von der Pike auf in Probstheida gelernt. Diesen Weg möchte der Verein auch in Zukunft weitergehen und durch gezielte Förderung sowie Leistungsfußball im Nachwuchsbereich Talente für die erste Herren-Mannschaft ausbilden.

Weitere Infos gibt es hier: 1. FC Lokomotive Leipzig e. V.